In der idyllischen Landschaft Südtirols, eingebettet zwischen majestätischen Bergen und sanften Hügeln, liegt das Weingut Muri-Gries. Dieses historische Anwesen ist nicht nur für seine exquisiten Weine bekannt, sondern auch für seine reiche Geschichte und tiefe Verbundenheit mit dem Benediktinerkloster Muri-Gries.

Die Wurzeln von Muri Gries reichen bis ins 11. Jahrhundert zurück, als das Kloster Muri in der Schweiz die Ländereien in der Region erwarb. Die Mönche erkannten das einzigartige Potenzial der Gegend für den Weinbau und begannen, die Weinberge zu kultivieren. Seitdem hat sich das Weingut zu einem führenden Produzenten von Qualitätsweinen entwickelt und genießt sowohl national als auch international einen ausgezeichneten Ruf.

Heute umfasst das Weingut Muri-Gries eine Vielzahl von Rebsorten, darunter die typischen Südtiroler Sorten wie Gewürztraminer, Vernatsch und Lagrein. Die Weinberge erstrecken sich über sonnige Hänge und terrassierte Ebenen, die optimale Bedingungen für den Weinbau bieten. Die Winzer von Muri-Gries legen großen Wert auf Handarbeit und Nachhaltigkeit, um Weine von höchster Qualität zu produzieren, die das einzigartige Terroir der Region widerspiegeln.

Neben der Weinproduktion ist das Benediktinerkloster ein integraler Bestandteil des Muri-Gries-Anwesens. Die Klosteranlage, die eine beeindruckende Mischung aus romanischer und gotischer Architektur aufweist, ist ein Ort der Stille und Spiritualität. Besucher haben die Möglichkeit, an Führungen teilzunehmen und mehr über das klösterliche Leben und die Geschichte des Klosters zu erfahren.

Muri-Gries lädt auch regelmäßig zu Weinproben und kulturellen Veranstaltungen ein, bei denen Besucher die Gelegenheit haben, die Vielfalt der Weine zu entdecken und sich mit anderen Weinliebhabern auszutauschen. Diese Veranstaltungen sind eine Hommage an die lebendige Weintradition Südtirols und bieten einen Einblick in die faszinierende Welt des Weins.

Muri-Gries ist nicht nur ein Ort, an dem exzellente Weine produziert werden, sondern auch ein Ort, an dem Geschichte, Kultur und Weinbau auf harmonische Weise miteinander verschmelzen. Mit seiner einzigartigen Lage, seiner reichen Geschichte und seinem Engagement für Qualität ist Muri-Gries zweifellos ein Juwel der Südtiroler Weinregion, das es zu entdecken gilt.